Home » Mobile Mapping / Bilddokumentation / 3D-Modell

Mobile Mapping / Bilddokumentation / 3D-Modell


Ihr Ansprechpartner

Andreas Mock - NL Leipzig
Projektingenieur Mobile Mapping
Tel. 1: 036453 7699-0
EMail: andreas.mock@geonetterra.de

Die Fahrzeuge sind in der Regel mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Sensoren bestückt. Dazu gehören neben GNSS-Empfängern, die durch ein Inertialsystem unterstützt werden, überwiegend auch Laserscanner, hochauflösende Kameras oder weitere Sensoren.

Die Erfassung von georeferenzierten Einzelbildern und Scannerdaten mit Bezug zum Netzsystem ermöglicht die Gewinnung zusätzlicher Informationen über die Straße. Diese dienen zur Beweissicherung, für nachträgliche Datenerhebungen oder 3D Modelle.

Mit der Übergabe der Daten wird eine Visualisierungs- und Auswertungssoftware (GNsTerraPicture) für Straßenbefahrungsdaten, die in Form von Straßeneinzelbildern und Laser-Scanner-Punktwolken vorliegen, übergeben.

Erfassungsfahrzeug mit Laserscanner und Bildkameras Erfassungsfahrzeug mit Laserscanner und Bildkameras